Unsere Angebote  


Burgbesichtigung

Die Plassenburg - das Wahrzeichen Kulmbachs!







Erbaut im 12. Jahrhundert von den Herzögen von Andechs-Meranien, vollendet durch die Grafen von Orlamünde im 13. Jh., Umbau zur Festung durch Albrecht Alcibiades im 16. Jh., zerstört beim Conraditag 1553/1554 und wieder aufgebaut durch Georg Friedrich Markgraf zu Brandenburg und dem Baumeister Caspar Vischer. Nach einer Benutzung im 18. Jh. als Kriegsgefangenlager und im 19. Jh. als Zuchthaus wurde sie im 20. Jh. restauriert und renoviert. Heute erstrahlt sie in neuem Glanz und beherbergt mehrere Museen.

Das Deutsche Zinnfigurenmuseum mit ca. 300.000 Einzelfiguren
Das Landschaftsmuseum Obermain mit Daubenkrügen und Ständetruhen
Das Museum "Die Hohenzollern in Franken" mit den Markgräflichen Zimmern
und das "Armeemuseum Friedrich der Große"

Der „Schöne Hof" ist ein Renaissance-Innenhof und zählt zu einem der schönsten in Deutschland. Hier finden auch im Sommer die Open Air Konzerte statt.

Die Museen haben folgende Öffnungszeiten:
Sommerzeit: Mo. - So. von 9.00 bis 18.00 Uhr
Winterzeit: Mo. - So. von 10.00 bis 18.00 Uhr


zurück